Tübinger Impressionen

»Die Re­na­tu­rie­rung der Ammer in Lustnau geht weiter

Nach einer zwischenzeitlichen Arbeitspause bei der Renaturierung des Ammer-Flussbetts wird jetzt wieder weiter gearbeitet. Zwischen den Brücken der Rathstraße und der ­Äulestraße geht es jetzt weiter, nachdem die arbeiten auf der anderen Seite zwischen den Brücken der Rathstraße und der Gartenstraße bereits vollbracht ist.

weiterlesen »

»Bau des Hochwasserschutzes für Lustnau im Jahre 2011: Die Flut kommt sechs Stunden später

Nach dem letzten Hochwasser in Lustnau im Jahre 1987 begannen die Planungen für einen Damm. Fast 25 Jahre später baute die Stadt Tübingen einen Teilschutz. 3,5 Millionen Euro kostete das Projekt. 800.000 davon kamen vom Land.

weiterlesen »

»Die Ammer in Lustnau wird renaturiert

Zwischen den Brücken der Äulestraße und der Gartenstraße in Lustnau bekommt die Ammer ein neues, naturnahes Bett. Die Bauarbeiten begannen am Montag, 13. April 2015.

weiterlesen »

»Ein neues Stadtviertel entsteht - Fotos vom Areal ''Alte Weberei'' im Frühjahr 2014

Seit 2010 wird die Alte Weberei, das ehemalige EGERIA-Gelände in Lustnau, in ein neues, gemischt genutztes Quartier umgebaut. Diese Fotos entstanden während eines öffentlichen Spaziergangs, bei dem Baubürgermeister Cord Soehlke das neue Quartier vorstellte.

Während des Rundgangs erhählten Nutzerinnen und Nutzer des Quartiers beim etwa 2,5 Stunden dauernden Rundgang von ihren Projekten. Außerdem stellte WIT-Geschäftsführer Uwe Wulfrath die Pläne für die Gestaltung der Straßen und Plätze vor.

weiterlesen »


Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren
Racheshop_rechts